vorladen

  • Archiv Schwentinental-inside

Im Archiv finden Sie einzebe Beiträge, die in der Vergangenheit auf Schwentinental-inside erschienen sind. Auch, wenn die geschilderten Ereignisse einige Zeit zurückliegen, sind sie doch noch für den einen oder anderen von Interesse, spiegeln sie doch auch das Zeitgeschehen wider.

Verleihung des Stadtrechts am 1. März 2008

Feuer im OstseeparkJetzt ist es amtlich! Mit dem 1. März 2008 gibt es eine neue Stadt in Schleswig-Holstein, die Stadt Schwentinental.

Auf Beschluss der beiden Gemeindevertretungen der Ursprungsgemeinden Klausdorf und Raisdorf wurde am 17. Dezember 2007 der Fusionsvertrag zwischen beiden Gemeinden unterzeichnet.

 

zum Bericht

Großfeuer im Ostseepark Schwentinental am Abend des 12. August 2008

Feuer im OstseeparkGegen 20:45 Uhr wurden die Feuerwehrleute der Stadt Schwentinental durch Ihre Melder aufgeschreckt. Das gleichzeitig in der Stadt auch die Sirenen ertönten, ließ nichts Gutes ahnen. Schon von weitem war es zu sehen - im Ostseepark Schwentinental stiegen dicke, schwarze Rauchwolken in den Himmel.

An der Liebigstraße 9 stand das Gebäude des Suzuki-Verträgshändlers R&R Motorsport in Flammen. Das Gebäude, das auch den Fahrradmarkt Mega Bike beherbergt, brannte in voller Ausdehnung. Die Flammen griffen schnell um sich.

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste rückten in einem Großaufgebot an. Die Schwentinentaler Feuerwehr erhielt Unterstützung von den Nachbarwehren, wie z.B. aus Preetz und Rosenfeld.

 

zum Bericht

Helix-Turmfischpass / Wasserkraft­werk Raisdorf

Helix-TurmfischpassMit der Fertigstellung der Fisch­treppe ist die Sa­nie­rung des Wasser­kraft­werks Raisdorf jetzt end­gültig abge­schlossen.

Die Anlage hilft Fischen, auf ihren Laich­routen die Barriere des Kraft­werks zu überwinden. Die Kosten des Fischpasses von rund 550.000 Euro wurden überwiegend aus EU-Mitteln finanziert.

 

 

zum Bericht

Tipp: Ines Lühr Schreib-, Korrektur- und Übersetzungsbüro

Lühr

Im Schreibbüro Ines Lühr werden alle Schreib- und Korrekturarbeiten auf der Grundlage der amtlichen Rechtschreibregeln des Dudens (24. Auflage, Erscheinungsjahr: 2009) bearbeitet. Sollten Sie speziell die alte Schreibweise bevorzugen oder ältere Manuskripte dementsprechend korrigiert haben wollen, wird der Auftrag wunschgemäß erledigt.

Homepage

 Impressum   Kontakt   Cookies 
^